Mit seinen fünf neuen Kategorien ist der Deutsche Arbeitsschutzpreis die große, branchenübergreifende Auszeichnung für vorbildhafte technische, strategische, organisatorische und kulturelle Lösungen rund um Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit. Ausrichter sind das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS), der Länderausschuss für Arbeitsschutz und Sicherheitstechnik (LASI) und die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV). Teilnehmen können in Deutschland ansässige Unternehmen und Einrichtungen aller Größen und Branchen sowie Einzelpersonen. Weitere Informationen zum Wettbewerb...


Die Saarwirtschaft und PRO EHRENAMT stärken seit langem die vielfältigen Formen des bürgerschaftlichen Engagements. Beide Seiten ziehen einen Gewinn aus dieser Kooperation und unterstützen damit die Gesellschaft: Für die Ehrenamtsorganisationen werden Projekte und Initiativen gestartet, die ohne das Engagement der Wirtschaft nicht verwirklicht werden könnten. Für die Unternehmen bedeutet diese Zusammenarbeit ein Mehr an Mitarbeiterzufriedenheit und Teamfähigkeit sowie die Stärkung der Toleranz für Anderes, Fremdes und Neues. Flyer zum Wettbewerb 2019; Bewerbungsfrist bis 15. Februar 2019


Synergie Kunst und Wirtschaft

Die Vereinigung der Saarländischen Unternehmensverbände (VSU) stellt in Zusammenarbeit mit der Galerie Beck, Homburg in den Fluren des Verbandshauses Werke verschiedenster Künstler aus.

Vom 14. Januar 2019 bis 4. Februar 2019 zeigt die Ausstellung Farbwelten mit Werken der Künstlerinnen
Petra Hedwig DE | JOHannaS CH | Ilsa Schoner DE | Tamara Wells SK

Weitere Informationen zur Ausstellung

Arbeit von Ilsa Schoner - Foto: comebeck.com
Arbeit von Ilsa Schoner - Foto: comebeck.com

VSU sieht handfeste Risiken für saarländische Wirtschaft

Oswald Bubel - Foto: Becker & Bredel
Oswald Bubel - Foto: Becker & Bredel

Gegen Protektionismus, für Tarifautonomie

Im Rahmen des Saarländischen Unternehmertages 2018 hat der Präsident der Vereinigung der Saarländischen Unternehmensverbände Oswald Bubel vor einer globalen Abschottung der Märkte gewarnt und die Entwicklung hin zu mehr Protektionismus kritisiert.

In seiner Rede führte Bubel dazu aus: „Mit Sorge beobachten wir, dass die Weltwirtschaft wieder Richtung Protektionismus unterwegs ist. Die USA haben den Handelskrieg mit China ausgerufen und die Auseinandersetzung mit Europa nur zwischenzeitlich auf Eis gelegt. mehr


Unter diesem Motto diskutiert der Interessenverband Deutscher Zeitarbeitsunternehmen (iGZ), der Mitglied der VSU ist, bei seinem Forum Personalmanagement die Herausforderungen der modernen Arbeitswelt und zeigt Chancen auf: Klassische Hierarchien rücken immer mehr in den Hintergrund. Interdisziplinäre Teams sind keine Seltenheit mehr. Welche Konsequenzen ergeben sich daraus für die Personalentwicklung und Formen der Zusammenarbeit? ... Anmeldung und Infos unter www.forum-personalmanagement.de


Saarländische Sozialpartner VSU und DGB unterstützen Allianz für Weltoffenheit „Deutschland #vereint“

Foto: Agentur brinkertmetzelder
Foto: Agentur brinkertmetzelder

In Deutschland engagieren sich Millionen Menschen privat, in ihrem Unternehmen, in Vereinen, Parteien und Organisationen für den Zusammenhalt unserer vielfältigen Gesellschaft und gegen Rassismus und Ausgrenzung. Die Allianz für Weltoffenheit, ein Bündnis von neun zivilgesellschaftlichen Organisationen und Verbänden, möchte diesem Engagement eine Bühne bieten. Träger der Mitmachaktion sind unter anderem die Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA) und der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB). mehr

Foto: Festo AG & Co. KG

SCHULEWIRTSCHAFT

Die Bundesarbeitsgemeinschaft SCHULEWIRTSCHAFT steht für eine erfolgreiche Zusammenarbeit von Schulen und Betrieben – und das seit nunmehr 60 Jahren. Als bundesweites Netzwerk antworten wir auf den Fachkräftemangel mit praxisorientierten Angeboten, konkreter Unterstützung und anregenden Impulsen für eine systematische Berufs- und Studienorientierung.

In der Landesarbeitsgemeinschaft (LAG) SCHULEWIRTSCHAFT Saarland bilden Schulleiter und Lehrkräfte gemeinsam mit Ausbildern und Unternehmern Arbeitskreise, in denen sie partnerschaftlich zusammenarbeiten. Diese treffen sich in der Regel zweimal jährlich in den jeweiligen Landkreisen. Wirtschaftliche und pädagogische Themen finden in den gemeinsamen Aufgaben gleichwertige Berücksichtigung. Wichtig für ein gutes Gelingen  ist ein kontinuierlicher Erfahrungsaustausch auf allen Ebenen.

Foto: VSE AG - Rechenzentrum

Energie und Umwelt

Dieser Aufgabenbereich ist der VSU sehr wichtig und somit sind wir auch Partner des "Umweltpakt Saar", denn Umweltschutz hat für uns einen hohen Stellenwert. Mit unserer Arbeit in der Geschäftsstelle und im Beirat setzen wir uns dafür ein, dass eine Einhaltung der Umweltstandards mit einem praxisgerechten Verwaltungshandeln und einem nachhaltigen Vertrauensverhälnis zwischen Betrieenb und Behörden einhergeht.