Verbändelandschaft

Foto: IHK Saarland
Foto: IHK Saarland

Arbeitgeber- und Fachverbänden sind Verbände auf freiwilliger Basis, die sich durch Beiträge ihrer Mitglieder finanzieren.

Die Abgrenzung regionaler Arbeitgeberverbände ist sehr unterschiedlich. Sie können branchenübergreifend (z. B. der Unternehmensverband Saarland) oder auch ein branchenspezifischer Landesverband sein (z. B. ME Saar, der nur Firmen der saarländischen Metall- und Elektroindustrie als Mitglieder hat).

Die VSU ist u.a. der Dachverband von 21 saarländischen Arbeitgeber- und Fachverbänden der verschiedensten Wirtschaftszweige.

Sie bündelt und vertritt die Interessen ihrer Mitglieder und wirkt aktiv an der Gestaltung der saarländischen Landespolitik mit, um die Entwicklung des Wirtschaftsstandortes Saarland voranzutreiben.

Die VSU ist zudem Mitglied und Landesvertretung der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA) und des Bundesverbandes der Deutschen Industrie (BDI).

Die BDA als Dachorganisation aller sozialpolitischen Verbände in Deutschland, vertritt, wie die VSU auf Landesebene, die gemeinsamen sozial- und gesellschaftspolitischen Interessen aller organisierten Arbeitgeber in Deutschland gegenüber Parteien, Parlament, Regierung und gesellschaftlichen Gruppen (z. B. Kirchen und gewerkschaftliche Dachverbände).

Der BDI ist der Spitzenverband der deutschen Industrie. Seine Mitglieder sind 36 industrielle Branchenverbände, von A wie Automobil- bis Z wie Zuckerindustrie. Der BDI vertritt die wirtschaftspolitischen Interessen der Industrie. Neben allgemeinen wirtschaftspolitischen Themen beschäftigt er sich u.a. mit Fragen der Außenhandelspolitik, Energiepolitik, Entwicklungspolitik, Forschungs- und Technologiepolitik uvm.

Durch die direkte Verbindung der VSU zur BDA und BDI wird die VSU auch bundesweit zum Sprachrohr für die Interessen der organisierten saarländischen Arbeitgeber.

Ihre Ansprechpartner

Ass. jur. Joachim Malter
Hauptgeschäftsführer
Alle Verbandsfragen, inbes. Soziale Sicherung, Tarifpolitik, Tarifrecht
Arbeits- und Sozialgerichtsbarkeit

Telefon  0681 95434-22
E-Mail    maltermesaar.de

Ass.in jur. Antje Otto
Geschäftsführerin
Energie- und Umweltpolitik
Telefon  0681 95434-41
E-Mail    ottovds-stahl.de


Dipl.-Volksw. Martin Schlechter

Geschäftsführer
Telelfon  0681 95434-45
E-Mail    schlechtermesaar.de


Dipl.-Wirt. Jur. Tina Mayer

Assistentin der Geschäftsführung
Telelfon  0681 95434-26
E-Mail    mayermesaar.de


Zentrale Aufgabe der BDA ist es, die unternehmerischen Interessen im Bereich der Sozialpolitik aktiv zu vertreten. 


Die 36 Mitgliedsverbände des BDI vertreten insgesamt die Interessen von rund 100.000 Unternehmen mit rund acht Millionen Beschäftigten.