Archiv
Presse  
Termin  
Rundschreiben  
Veroeff  
09.11.2006
32. Industrial Engineering Fachtagung 2006
„Unsere Wirtschaft im Hochlohnland Deutschland basiert auf unserer Innovationskraft, auf unserem Vorsprung an Ideen und Konzepten – sei es bei Produkten, Produktionsmethoden oder Dienstleistungen“ sagte kürzlich Arbeitgeberpräsident Dr. Dieter Hundt in einem Vortrag.

Wollen wir die Stellung Deutschlands im internationalen Vergleich halten oder möglichst noch verbessern, müssen wir also alles unternehmen, um die Innovationen zu beschleunigen und die Produktivität weiter zu steigern.

Am 09. und 10. November 2006 führt der REFA-Verband im Kongresshaus Stadthalle Heidelberg die 32. Deutsche Industrial Engineering Fachtagung durch. Die Tagung steht in diesem Jahr unter dem Motto:

Produktivität und Innovation –
Erfolgsfaktor am Hochlohnstandort


Diese Fachtagung wird Ihnen hierzu erfolgreiche Beispiele deutscher Unternehmen präsentieren, sei es zur Steuerung von Produktivität und Innovation durch Kennzahlen, sei es durch die Umsetzung der Vision einer schlanken Fabrik oder durch flexiblere Produktionsstrukturen.


Weitere Details zu dieser Fachtagung entnehmen Sie bitte online den Veranstalungsinfos


 
     
    Zurück zur vorherigen Seite