Archiv
Presse  
Termin  
Rundschreiben  
Veroeff  
24.04.2008
Aufruf zur Teilnahme am Girls Day 2008
Sehr geehrte Damen und Herren,

am 24. April 2008 findet zum achten Mal der "Girls Day - Mädchenzukunftstag" statt. Der Girls Day hat sich, gerade auch vor dem Hintergrund des zunehmenden Fachkräftemangels, für die Unternehmen zu einem wichtigen Personalmarketinginstrument entwickelt. Jedes fünfte Unternehmen erhält mittlerweile von jungen Frauen Bewerbungen deren Anstoß vom Girls Day ausgegangen ist. Acht Prozent der Unternehmen haben bereits ehemalige Girls Day-Teilnehmerinnen eingestellt. Insgesamt konnten durch das Engagement der Unternehmen, Universitäten und sonstiger Einrichtungen bisher schon 650.000 Mädchen einen Einblick in Technik, Handwerk, Ingenieur- und Naturwissenschaften erhalten.

Das Interesse der Mädchen an technischen und naturwissenschaftlichen Berufen steigt erfreulicherweise. Dies wird auch daran deutlich, dass bei der zweiten nationalen Bestenehrung der IHK-Berufe in den technischen und naturwissenschaftlichen Berufen 18 weibliche Auszubildende als Beste ausgezeichnet wurden. Bei den Gesellen- und Abschlussprüfungen im Handwerk liegt die Erfolgsquote der jungen Frauen mittlerweile über der der jungen Männer.

Die Arbeitgeberverbände als Aktionspartner des Girls Days rufen die Unternehmen dazu auf, sich auch in diesem Jahr wieder am Girls Day zu beteiligen und Mädchen ab der Klasse 5 am 24. April 2008 Einblicke in technische und naturwissenschaftliche Berufe zu ermöglichen.

Gleichzeitig möchten wir Sie bitten, Ihre Beteiligung an dem Mädchenzukunftstag auf der Website von Girls Day kund zu tun.

Alle Kontaktdaten, Infos sowie Materialen zur Durchführung, wie z.B. der Aktionsleitfaden für Unternehmen und Organisationen, stehen Ihnen auf der Webseite www.girls-day.de zur Verfügung. Dort finden Schülerinnen, Lehrer und Eltern zusätzlich auch Informationsmaterial zur Berufswahlorientierung im technischen und naturwissenschaftlichen Bereich.


Weitere Fragen zum Girls Day beantworten Ihnen gerne die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der bundesweiten Koordinierungsstelle in Bielefeld:

Bundesweite Koordinierungsstelle
Girls Day - Mädchen-Zukunftstag
Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit e.V.

Wilhelm-Bertelsmann-Straße 10
33602 Bielefeld
Tel.: 0521/ 1067357
Fax: 0521/ 1067377


Frau Lang aus unserem Hause steht Ihnen ebenfalls für Rückfragen gerne zur Verfügung.

Kontakt: Frau Lang, Tel. 0681 / 95434-36, kontakt@mesaar.de



 
     
    Zurück zur vorherigen Seite