Archiv
Presse  
Termin  
Rundschreiben  
Veroeff  
08.05.2003
Girls´ Day 2003
Mädchen Zukunftstag am 08. Mai 2003
Nach dem großen Erfolg des Girls` Day 2002 - auch im Saarland haben sich viele Unternehmen und Einrichtungen beteiligt - wird es auch im nächsten Jahr einen Girls` Day geben. Die Bemühungen zur Erweiterung des Berufswahlspektrums von Mädchen und jungen Frauen sollen fortgesetzt und ihnen daher auch 2003 die Möglichkeit gegeben werden, im Rahmen eines bundesweiten „Schnuppertages“ bei Betrieben, Forschungseinrichtungen, Behörden und weiteren Institutionen technische und naturwissenschaftliche Berufe kennen zu lernen.

Betrieben fehlt gerade in technischen und naturwissenschaftlichen Berufen zunehmend der qualifizierte Nachwuchs. Damit stellt der Girls` Day eine gute Möglichkeit dar, gezielt die vielfach schulisch gut ausgebildeten Mädchen und jungen Frauen anzusprechen und für entsprechende Berufe zu interessieren.

Die Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände ist auch weiterhin neben dem Bundesministerium für Bildung und Forschung, dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, dem DGB, der Initiative D21 sowie der Bundesanstalt für Arbeit Aktionspartner des Girls` Day. Neu hinzugekommen als Aktionspartner sind der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI), der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) sowie der Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH).

Wir möchten Sie aufrufen für Schülerinnen der Klassen 5 bis 10 am 08. Mai 2003 Veranstaltungen zu organisieren, die ihnen Einblicke vor allem in technische und naturwissenschaftliche Berufe gewähren. Wir werden wiederum gemeinsam mit den saarländischen Akteuren die Aktivitäten bündeln und die notwendigen Voraussetzungen schaffen, dass es für den Girls` Day 2003 wiederum eine Empfehlung seitens des saarländischen Bildungsministeriums hinsichtlich der Gestaltung dieses Tages gibt.

Ansprechpartnerin zum Girls` Day bei der VSU ist Frau Lang, Tel. 0681 / 9 54 34-36.

Spezielle Fragen zur Organisation des Girls` Day richten Sie bitte an das Kompetenzzentrum für Frauen in Informationsgesellschaft und Technologie. Dort können Sie auch weitere kostenlose Informationsmaterialien – Flyer, Aktionsleitfaden, Schulbroschüre, Arbeitskreisbroschüre, Aufkleber, Poster – bestellen.

Kompetenzzentrum für Frauen in Informationsgesellschaft und Technologie
Projekt „Girls` Day“
Wilhelm-Bertelsmann-Straße 10
33602 Bielefeld
Tel.: 0521 / 106 – 73 57 oder – 73 78
Fax: 0521 / 73 77
info@girls-day.de

Weitere Informationen zum Girl` Day – einschließlich der Möglichkeit zum Bestellen von Informationsmaterialien – finden Sie auch im Internet unter www.girls-day.de .
 
     
    Zurück zur vorherigen Seite